.

Korcula

ACI Marina KorculaKorcula ist die Stadt mit gleichem Namen wie die Insel. Hier erlebt man Geschichte pur. Die alte Struktur der Stadt wurde weitestgehend erhalten; die alte Stadtmauer und Gassen sind besonders sehenswert. Die dort angesiedelten Geschäfte, Bars und Restaurants fügen sich schön ins Stadtbild ein. Es gibt einen lebhaften Markt mit vielen Dingen, die man zum Leben braucht. Hier lässt sich mit viel Spaß Geschichte und altes Geschehen erkunden.

Die hier angesiedelte ACI Marina verfügt über moderne und großzügige sanitäre Anlagen.

ACI Marina Korcula

Beim Anfahren der Marina sollte man beachten, dass es eine der engsten Marinas Kroatiens ist. Das Anfahren erfolgt achterlich. Auch ein frühzeitiges Aufsuchen der Marina ist in den Sommermonaten erforderlich, da die Anzahl der Liegeplätze begrenzt ist. Als wir dort waren (2007) durften nur Yachten größer 45 Fuß am Außenkai zum Meer hin festmachen.

Von hier aus hat man die Möglichkeit, in wunderschöne Badebuchten der Insel Korcula zu fahren und die Seele baumeln zu lasen.

ACI Marina KorculaKorcula Stadt von der Seeseit aus gesehen
Das Aussenkai der ACI MarinaACI Marina Korcula
ACI Marina KorculaDer Ortshafen mit viele kleine Booten
ACI Marina von der Seeseite aus gesehenACI Marina Korcula
Powered by Papoo 2016
183202 Besucher