.

Split

Marina in SplitSplit ist die zweitgrößte Stadt in Kroatien mit mehr als 200.000 Einwohnern. Die Stadt hat ein Flair, was einen die Zeit vergessen lässt. Besonders die Altstadt direkt am Ufer des Mittelmeers. Hier kann man alles machen, was das Herz eines Reisenden begehrt:

Bewundern von Altertümern und Ausgrabungen, in einem Cafe am Hafen sitzen oder schlemmen in einem der vielen Restaurants innerhalb der Altstadt. Natürlich auch Shoppen. Es gibt jede Menge interessanter Läden und Geschäfte. Auch der Markt in Split ist einen Besuch wert.

Bei einem Besuch in der Altstadt, beim Bier auf einem der vielen Plätze sagte einer unserer Mitsegler:

„Hier könnte ich mich alle 2 Minuten neu verlieben".

Ob er jetzt die Sehenswürdigkeiten oder die weibliche Bevölkerung gemeint hat, müsst ihr schon selbst herausfinden.

Die ACI Marina, in der wir angelegt hatten, ist vom Altstadtkai ca. 10 Minuten mit dem Taxiboot entfernet. Der Fußweg nimmt ca. 50 - 60 Minuten in Anspruch.

Marina in SplitVon der Marina aus hat man einen Blick auf das Altstadtkai und den Liegeplatz der Kreuzfahrtschiffe. Die Ausstattung der Marina entspricht den ACI Standards. Wobei im Mai keine Hilfe beim Anlegen vorhanden war. Dieser Marina fehlt aus meiner Sicht das gewisse Flair.

Blick auf die Altstadt von Split, bei der Einfahrt zur MarinaMarina in Split
Marina in SplitFährhafen von Split
Blick von See auf die ACI Marina SplitMarina in Split
Marina in SplitSteganlage der ACI Marina Split
Sehenswertes in der Altstadt von SplitMarina in Split

 

 

Powered by Papoo 2016
183194 Besucher