.

Stari Grad

Stari GradDie Marina in Stari Grad haben wir 2018 das erste Mal angefahren, bei der Einfahrt sieht man den Ort in seiner vollen Schönheit. Die Mole rund um das Hafenbecken ist ansprechend und sauber. Es sind genügend Anlegeplätze mit Muring vorhanden, alle mit Strom- und Wasseranschluss. Von den Anlegeplätzen ist man sehr schnell im Ort, der Geschäfte aller Art hat. Das Eis war sehr gut und geschmackvoll.  Unser Anlegeplatz war unterhalb der Sanitäranlagen, die soweit i.O. waren, aber meiner Meinung nach für diese Marina viel zu klein!

Stari GradWas super war, ist der Wein Shop am Kai rechts von den Sanitäranlagen, hier bekommt man drei verschiedene einheimische Weine in Flaschen abgefüllt, vorheriges Testen ist natürlich möglich. Wir haben an diesem Abend den Shop drei Mal zum wieder Befüllen der Flasche aufgesucht. Keine Probleme am nächsten Morgen, also TOP!

Ein Rundgang durch den alten Teil des Ortes lohnt sich allemal, schöne alte Gebäude und viele architektonische Sehenswürdigkeiten überraschen einen immer wieder.

Wir kommen bestimmt wieder, allein schon wegen des Weines!

Stari GradDen Wein gibt es hier oben rechts, lecker!
Die Liegeplätze zur Stadtseite hinStari Grad
Stari GradUnser Liegeplatz
Blick aus den Sanitäranlagen auf die MarinaStari Grad
Stari GradFischer bei der Arbeit
Hier gab es das leckere EisStari Grad
Stari GradDie Stadt lädt zum bummel ein
Powered by Papoo 2016
170585 Besucher